Zu Beginn des Tags der offenen Tür am 6. Oktober 2012 wurde mit einer kleinen liturgischen Feier das „Haus Lebrecht“ eingeweiht und geweiht. Im alten evangelischen Pfarrhaus können elf Kinder und Jugendliche, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, sich von Krieg und Flucht erholen und sich auf ein Leben in Frieden und Freiheit vorbereiten. Sie werden in einer Wohngruppe in Trägerschaft des St. Josephhauses in Klein-Zimmern betreut. Glück und Segen in Wort und Schrift - für das Haus und die Menschen die darin wohnen und arbeiten – überbrachten Domkapitular Hans-Jürgen Eberhardt (Mainz), Diakon Martin Gölz und als Vertreter der evangelischen Kirche Groß-Zimmern die Pfarrer Michael Fornoff und Michael Merbitz-Zahradnik.

 

Weitere Infos finden sie hier.

   
© 2014 evang. Kirchengemeinde Groß-Zimmern